Sie haben zugestimmt Cookies zu speichern. Dies kann auch rückgängig gemacht werden.

×

Nachricht

EU e-Privacy Directive

Diese Website verwendet Cookies um die Anmeldung, Navigation und andere Inhalte zu steuern. Wenn Sie unsere Website verwenden, stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu.

Zeige e-Privacy Datenschutz-Richtlinie an

Sie haben Cookies abgelehnt. Dies kann auch rückgängig gemacht werden.

Wann: Sa., 25.3.2017 10 Uhr
Wo: Flugschule Hochries Brannenburg
Veranstalter: Flugschule Hochries Brannenburg / DFC Hochries

 

Nachdem es ein klein wenig hin und her wegen dem Startzeitpunkt gab, haben sich um 10 Uhr 5 Drachenflieger des DFC Hochries an der Flugschule Hochries in Brannenburg eingefunden. Wie immer wurden wir von Robert freundlich willkommen geheißen und sofort ging der Fliegertalk los - gehört auch unbedingt dazu!

Und dann ging es auch schon los. Auf den Bildern seht Ihr, wie wir unter Last unsere Rettung gezogen haben - hat bei jedem gut geklappt. Ist immer wieder ein gutes Gefühl, das mal wieder probiert zu haben.

Eine interessante Erfahrung gab es auch noch (zumindest für mich): ... habt Ihr schon mal versucht mit der linken Hand die Rettung zu erreichen? - könnte ja mal nötig sein - hm da hab ich mich schon etwas verrenken müssen!

Anschließend noch Rettung neu packen und alles zum super Preis (der Club hat einen Zuschuss gegeben!).

Vielen Dank an Jessi (die gepackt hat), Robert und Sepp und allen die dabei waren. Speziellen Dank an Piotr, der die Fotos gemacht hat!

Beste Grüße,
Euer Achim


 

Wann: Sa., 11.2.2017
Wo: Anger
Veranstalter: Delta Club Bavaria Ruhpolding e.V.

Der Delta Club Bavaria Ruhpolding hat auch in diesem Jahr wieder die inzwischen schon legendären Angerer Open veranstaltet. Am 11. Februar wurde also auf der Führmannalm in Anger der Wettbewerb durchgeführt.

Einige Mitglieder des DFC waren dabei und Piotr hat eine kurze Zusammenfassung geschrieben, die wie immer sehr launig war:

"Leider  musste vor  meine  Nase  sehen  wie  Paragleiter  mit neues " Banane "  Aerodynamik  hat  Zil ereicht  . Das  war  deprimiert  und  ich dachte um harakiri"

Gott sei Dank hat sich Piotr zu keinen unüberlegten Handlungen hinreissen lassen und hat statt dessen vielen Fotos gemacht, die uns einen kleinen Eindruck geben.

Vielen Dank an alle, die unseren Club würdig vertreten haben und speziell an Piotr, der auch noch unser Reporter vor Ort war.

Beste Grüße,
Eure Vorstandschaft mit Unterstützung von Piotr.


 

Wann: Di. 1. November 2016
Wo: Sudelfeld
Veranstalter: DFC Hochries-Samerberg und Faszination Drachenfliegen und Einfach so dazu gekommene...

Mit ein paar WhatsApp Nachrichten ging es los:

-----------

     Hi Chris
     Am Mittwoch gibt's fett Westwind hast Du noch frei?

     Oder doch morgen? Meine App spinnt ein wenig- jetzt schaut es für morgen auch ganz gut aus.

Morgen wäre gut

------------

Dann noch eine Mail an dfchmail und schon ging es los. Spontan gab es ein paar Mitflieger.

Doch es wird noch besser...

Unabhängig von uns hatte noch mindestens eine Drachenfliegerin die gleiche Idee wie wir: Aline hat über die Facebook Gruppe Faszination Drachenfliegen auch aufgerufen mit zum Sudelfeld zu kommen.

Am Landeplatz war dann schon durchaus eine nennenswerte Zahl von Autos mit Aluminium auf dem Dach zu sehen. Begrüßung Umladen Hochfahren.

Am Aufbauplatz gab es nochmal ne Zugabe. Ich hab 25 Drachen gezählt, kann durchaus sein, dass noch der ein oder andere dazu gekommen ist.

Nachdem sich die ersten Gleitschirme halten konnten sind nach und nach auch die Drachen gestartet. Die Bedingungen wurden besser und der Himmel war voller Drachen und Gleitschirme. Richtig lange Flüge wurden so am Ende des Jahres nochmal gesammelt und die Laune war gut!

Sogar bei Chris und mir wurde es doch noch zu einem schönen Flugtag... Nachdem wir wohl doch etwas zu früh gestartet und abgesoffen sind, haben wir uns zu einem zweiten Flug entschieden und der war dann auch schön..smile.

Schön wars!

Bis bald Euer Achim

 

 


 

 

Wann: Sa. 13. August 2016
Wo: Kitzbühel
Veranstalter: Drachenfliegerclub Kitzbühel

 

 

Dem Aufruf der Kitzbüheler sind einige Piloten des DFC-Hochries (genauer Piotr, Elmar, Kai und Carsten) gefolgt und haben einen schönen Tag erlebt.

Von den Locals waren nur zwei Drachenflieger dabei, dafür einige GleitschirmfliegerInnen. Leider waren die Bedingungen nicht so gut, dass die ausgelegten Bojen erflogen werden konnten, genauer gesagt, wurde keine Boje erreicht...

Von den Hochrieser Piloten haben allen den Abend bei gutem Essen lange ausgekostet nur Piotr ist lieber um 21 Uhr zu unserem Hausberg gefahren - daheim ist es doch am Schönsten.

Die Bilder geben einen schönen Einblick in das Erlebte.